√úber uns

Als Red Chili vor √ľber 25 Jahren gegr√ľndet wurde, war Klettern noch etwas f√ľr die wilden Naturburschen und- M√§dels. Die gibts heute nat√ľrlich immer noch, aber eben nicht mehr nur an unentdeckten Felsw√§nden, sondern auch in den zahlreichen Kletter- und Boulderhallen, in denen nach Herzenslust gechallenged und ausgebouldert wird.¬†¬†

Und mit genau dieser Passion, wie ihr an euren Problemen arbeitet, machen wir bei Red Chili uns daran, euch das richtige Werkzeug an den Fu√ü zu geben: Kletterschuhe f√ľr die verschiedenen Anforderungen an Plastik und Fels, die sich richtig gut anf√ľhlen sowie Klamotten, aus denen ihr gar nicht mehr heraus wollt.¬†¬†

Das macht Red Chili Kletterschuhe so besonders 

¬†Jeder Red Chili Kletterschuh hat seinen eigenen Charakter, genau wie seine Tr√§ger*innen. Eines haben alle gemeinsam: Ein Red Chili Schuh begleitet dich, ist wie ein*e Freund*in: Er bringt dich da weiter, wo du stehst. Er unterst√ľtzt dich, deine Probleme zu √ľberwinden und sorgt daf√ľr, dass deine F√ľ√üe auch morgen noch mitmachen. Damit du nicht nur auf die Schuhe z√§hlen kannst, machen wir auch extra bequeme und l√§ssige Bekleidung ‚Äď mit Outfits, in denen du dich in der Halle, am Fels und in deiner Freizeit pudelwohl f√ľhlst.¬†

Wie alles begann: Die Marke mit der roten Schote  

Kommen wir zur√ľck auf die Naturburschen von damals, Stefan Glowacz und Uwe Hofst√§dter, die schon l√§nger in einer Seilschaft unterwegs waren. Sie teilten alle Freuden, aber auch Leiden der Kletterei, und das waren vor allem: schmerzende Kletterschuhe. Die waren damals entweder einfach nur eng und schmerzhaft zu tragen oder hatten eine schlechte Passform.¬†¬†

Ein paar Fakten 

  • Zur EDELRID Gruppe geh√∂ren die Marken¬†Red Chili¬†und¬†ABS¬†
  • Mitarbeiterzahl: ca. 220¬†
  • Gesch√§ftsf√ľhrung: Albrecht von Dewitz, Vitus Wuhrer¬†
  • Gesch√§ftsleitung: Markus Wanner¬†
  • Gesch√§ftsfelder: Sport, Work Safety, Customer Solutions und Adventure Parks¬†
  • ‚ÄěMade in Germany‚Äú: Ein Teil der Produktion, z.B. alle Seile und Leinen, werden in Deutschland produziert ‚Äď insgesamt ca. 60% der EDELRID¬†Wertsch√∂pfungskette.¬†

Und hier die Red Chili Geschichte in Zahlen: Unsere Milestones 

1996 

Stefan Glowacz und Uwe Hofst√§dter gr√ľnden die Marke Red Chili. Sie entwickeln die Ideen f√ľr die Schuhe sowie das Logo mit der roten Chilischote und lassen die Marke registrieren.¬†¬†

 

1998 

Nach schneller Entwicklungszeit stehen die ersten Modelle Red Chili DURAGE, MESCALITO und ZORRO in den Läden. 

 

1999 

Die Kletterschuhe der jungen Marke kommen gut an und die Modellpalette wird erweitert um den Red Chili HABANERO, SAUSALITO und DOS EQUIS. 

 

2000 

Der weltbekannte englische Kletterer Ben Moon ergänzt das Red Chili Team und befeuert den britischen Markt. 

 

2001 

Stefan Glowacz vollendet die alpine Trilogie (End of Silence, Des Kaisers neue Kleider, Silbergeier) geklettert im legendären Red Chili VOODOO, der sich als markanter Performanceschuh etabliert.    

 

2003 

‚ÄěPassion on the rocks‚Äú - was damals ein Trend war, w√§re heute undenkbar in der Werbesprache: Mit der VOODOO-Marketingkampagne erntet Red Chili Aufmerksamkeit in der Branche.

 

2005

Red Chili SPIRIT und TORNADO kommen auf den Markt. Bis heute ist der SPIRIT einer der beliebtesten Kletterschuhe vom Einstiegsbereich zum mittleren Segment.

 

2007

Wie sehr Stefan und Uwe schon immer der Zeit voraus waren, zeigten sie mit der Entwicklung des Modells ‚ÄěCORONA VCR‚Äú.¬†¬†

 

2010 

Das Portfolio wächst mit den Kletter- und Boulderhallen um den URBAN CLIMBER, ein abriebfester Hallentrainingsschuh und dem Performanceschuh MATADOR. 

 

2013

Mit dem Red Chili SESSION wird der erste spezielle Rentalschuh geboren, dessen Nachfolger auch heute sehr gerne im Verleih eingesetzt werden. 

 

2014 

Unter dem Slogan ‚ÄěOnly climbers know what climbers need‚Äú kommt die erste Red Chili Bekleidungskollektion auf den Klettermarkt.¬†¬†

 

2016 

Zum 20-j√§hrigen Bestehen bringt Red Chili eine Jubil√§umskollektion mit dem Slogan ‚ÄěClimbing Company since 1996‚Äú heraus. Im selben Jahr bringen die Schuhmodelle ATOMIC¬† & AMP (Made in Europe), LAOLA und FLIPFLOP Schwung in den Kletterschuhmarkt.¬†¬†

 

2017 

Red Chili und EDELRID nehmen Kontakt auf und planen die k√ľnftige Fusion ‚Äď daher entstand das neue Schuhmodell ‚ÄěFUSION LV‚Äú. Dazu brachte der legend√§re VOLTAGE Power in den Leistungsbereich.¬†¬†¬†

 

2018 

Ab jetzt heißt es Red Chili & EDELRID. Im ersten Jahr der Fusion der beiden deutschen Klettermarken kommen auch noch die neuen Modelle VOLTAGE LV, FUSION und CHARGER auf den Markt. 

 

2019  

Erste Red Chili URBAN TOUR. Mit dem neu geborenen Testival tourt das Red Chili Team mit allen Schuhmodellen durch die Kletterhallen, und alle d√ľrfen testen, was das Zeug h√§lt. Das Konzept ist so erfolgreich, dass die Tour auch in den Folgejahren zweimal j√§hrlich stattfindet.¬†

 

2021

Der komplett neu entwickelte Performance Schuh MYSTIX bringt leistungsorientierte Kletterer und Kletterinnen nach oben. Mit dem Puzzle wurde ein ergonomischer Schuh mit hohem Recyclinganteil speziell f√ľr Jugendliche entwickelt.

 

2022

Mit dem SENSOR kommt ein besonders feinf√ľhliger Performanceschuh heraus.¬†¬†

 

2023

Neu und frisch im Design: Die Red Chili Website kommt im neuen Look & Feel heraus. Dazu wird der Markenauftritt von Red Chili aufgefrischt und der eigene Webshop eröffnet.